Hier können Sie unser Programm 2018 als PDF herunterladen.

 

Vereins- und Vortragsabende

19. Jan.

Hermann Reisach

Von Unterostendorf nach Kaufbeuren: Ein Bauer zieht in die Stadt.

Ein Stück Familiengeschichte aus dem 19. Jahrhundert.

16. Feb.

Heinrich Maul

Knechte, Mägde, Landarbeiter.

Das harte Leben der bäuerlichen Arbeitskräfte im 19. und frühen 20. Jahrhundert

9. März

Veranstaltungshinweis (Vortrag bei der VHS in Zusammenarbeit mit unserem Verein):

Prof. Dr. D. Wildung

 

Götterberge und Berggötter im alten Ägypten

17:00 – 18:30 Uhr, Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5

16. März

Jahreshauptversammlung (mit Neuwahlen)

27. Apr.

Hartmut Klust

Die Eisenbahn in und um Kaufbeuren im Wandel der Zeit

18. Mai

Dr. Stefan Fischer

Die Verfassung des Königreichs Bayern von 1818

15. Juni

Dr. Stefan Dieter

Kaufbeuren und der Dreißigjährige Krieg

20. Juli

Robert Klingensteiner

Grad so isch gwea!

So waren sie, die Fünfzigerjahre – Ein Allgäuer Lausbub erlebt den Aufbruch seiner Heimatstadt Kaufbeuren in eine moderne Zeit.

21. Sept.

Hansjörg Michaelis

Kaufbeuren? Kaufbeuren! Eine Kleinstadt lässt sich sehen.

Ein fotografischer Streifzug

19. Okt.

Werner Weirich

100 Jahre „Freistaat“ Bayern:

Die Monate der Revolution und Räterepublik 1918/19 in Kaufbeuren

16. Nov.

Christian Strobel

Reichsstift Irsee: Geschichte und Kultur eines schwäbischen Klosters

12. Dez. (Mittwoch!)

Besinnliche Stunde zur Adventszeit

 

Führungen, Fahrten, heimatkundliche Wanderungen

Sa., 17. Feb.

Die Familie Schrader und der Schradermord vor 150 Jahren

Führung im Stadtmuseum Kaufbeuren (Barbara Schlichtherle), 14:00 Uhr **

Sa., 17. März

Knechte, Mägde, Landarbeiter
(Ausstellung im Baschtlehaus Ebenhofen)
(Begleitend zum Vortrag vom 16. Februar 2018, Heinrich Maul)

Treffpunkt: 14:00 Uhr am Bahnhof Kaufbeuren* oder 14:30 Uhr am Baschtlehaus

Sa., 7. April

Wanderung durch eine versunkene Welt.

Entdeckung römischer Spuren auf dem Grund des Forggensees bei Niedrigwasser II (Magnus Peresson)

Treffpunkt: 13:00 Uhr am Bahnhof Kaufbeuren*

Sa., 26. Mai

Stadtmuseum Kaufbeuren: Sonderausstellung „Kapier Papier!“ Eine Reise durch die Welt des Papiers.

Mitmachausstellung des kek Kindermuseums (10.5. - 19.8.2018)

Sonderführung für den Heimatverein Kaufbeuren, 14:00 Uhr **

So., 16. Juni

„GEO-Tag der Natur – Unser Wertachtal“

Beteiligung (mit Dr. Christoph Greifenhagen) an einem von mehreren Kaufbeurer Vereinen veranstalteten Aktionstag mit vielseitigem naturkundlichem Programm
(Näheres in der Presse und vor Ort; Schirmherrschaft: OB Stefan Bosse)

10:00 – 17:00 Uhr, DAV- Kletterzentrum, Buronstraße 99

Sa., 22. Sept.

Kirchen- und Kapellenfahrt: Sameister, Prem, Fischhaus (bei Roßhaupten),anschließend Einkehr im „Haflingerhof“ (Rita Stadler)

Treffpunkt: 13:00 Uhr am Bahnhof Kaufbeuren *

Sa., 14. Okt.

Führung durch das neu eröffnete Feuerwehrmuseum (Anton Heider)

14:00 Uhr

Sa., 17. Nov.

Stadtmuseum Kaufbeuren: Sonderausstellung „Die Klosterbibliothek Irsee“ (Arbeitstitel, 9.11.2018-10.2.2019)

Sonderführung für den Heimatverein Kaufbeuren, 14:00 Uhr **

 

Gemeinschaftsaktionen

Fr./Sa., 13./14. Juli

Tänzelfest-Lagerleben (im Hof des Stadtmuseums)

Sa., 6. Okt.

Biotoppflege am Bärensee

Leitung: Dr. Christoph Greifenhagen;  Beginn: 9:30 Uhr

*   Bildung von Fahrgemeinschaften (Mitfahrgelegenheit für Teilnehmer ohne Pkw); Anmeldung nicht erforderlich

**  Anmeldung wegen beschränkter Gruppengröße direkt beim Stadtmuseum, (Tel. 08341 - 9 66 83 90) erforderlich. Bei Bedarf werden weitere Termine angeboten.

Alle Kosten für Eintritt und Führungen übernimmt der Verein. Auch Nichtmitglieder sind stets herzlich willkommen!


Heimatverein Kaufbeuren e.V., Werner Weirich, Hahnenwaldstr. 11, 87665 Mauerstetten, (08341) 67788